Proyecto de Amor

The Music Agents - Proyecto De Amor

 

Artist United in One Voice – feat. Carlos Santana, Willie Nelson, Del Castillo

Die Hermes Music Foundation veröffentlicht in Partnerschaft mit der Dolores Huerta Foundation den Song "¡Claro Que Se Puede! (Yes We Can!)" zu Ehren von César Chávez, der nationalen Ikone in den USA. Seinen Wurzeln treu, kämpfte César mit würdevollem Einsatz für die Rechte hispanischer Wanderarbeiter in den USA.

Dieses Album beinhaltet neben fünf verschiedenen Versionen unterschiedlicher musikalischer Genres des Titelsongs auch Repertoire der derzeit bekanntesten Latinkünstler.

Die Künstler Deepak Chopra, Alberto Cortez, Reyli, Mexicanto, Karl Perazzo, Jorge Guevara, Dulce Maria Gonzalez, Gualberto Castro, Margarita La Diosa de la Cumbia, Humberto Cravioto, Ana Cirre, Alejandra Avalos, Lilia Deneken, Las Reinas Estrella, Aranza y Erika, Grandes Musicos del Sindicato de Musicos (S.U.T.M.), Carmen Cardenal, Raul Sanchez, Juan Mendoza "El Tariacuri" sind nur einige der Musiker, die sich für das weitere Repertoire der CD   "Proyecto de Amor" zusammengetan haben.

Geschrieben wurde "¡Claro Que Se Puede! (Yes We Can!)" vom Präsidenten der Hermes Music Foundation Alberto Kreimerman, der Menschenrechtsaktivistin und Präsidentin der nach ihr benannten Stiftung Dolores Huerta sowie David Arizmendi, der eng mit Cesar Chavez zusammengearbeitet hat.

Proyecto de Amor CD Cover

.